Meine Story

Momo, 15 Monate, Stelle

Gut, es ist eigentlich die Story meines Herrchens, aber auch ich habe etwas davon, dass er umgestiegen ist und das möchte ich kurz aus meiner Sicht erzählen: Seitdem mein Herrchen dampft, riecht die Wohnung viel besser und ich fühle mich in seiner Nähe echt wohler.

Er selbst stinkt auch nicht mehr so schrecklich und es stört mich gar nicht mehr, wenn er sein Nikotin zu sich nimmt. Nicht einmal wenn er mich anpustet, renne ich noch weg. A propos rennen: Seit er dampft, bessert sich seine Kondition zunehmend und es macht viel mehr Spaß mit ihm zu spielen, weil er nicht mehr so schnell aus der Puste ist und auch länger mit mir rausgeht.

Allerdings hat das Dampfen auch seine Nachteile. Seitdem Herrchens Nase wieder gut riechen kann, muss ich leider öfter in die Badewanne als vorher, weil ihn jetzt manchmal MEIN Geruch stört. Aber irgendwas ist ja immer, nicht wahr? Momo

Antworten